Sie sind hier: Startseite Ehrenamtliches Engagement Bereitschaften und Sanitätsdienst

Bereitschaften und Sanitätsdienst

Bereitschaften und Sanitätsdienst

Viele Helfer und Helferinnen engagieren sich freiwillig, unentgeltlich und aktiv in den einzelnen Bereitschaften für ihre Mitmenschen in der Stadt Nürnberg.

Zum Aufgabenspektrum der Bereitschaften gehören der Rettungs- und Sanitätsdienst, die Ausbildung der Einsatzkräfte und der Bevölkerung  in Erster Hilfe, die Mitarbeit im Katastrophenschutz, die Bereithaltung und Wartung von Material, Fahrzeugen und Einsatzkomponenten, im Notfall die Betreibung von Notunterkünften der Stadt Nürnberg sowie die bildliche Dokumentation der Arbeit. Ein wichtiger Arbeitsbereich ist die Verpflegungsmannschaft, die bei Einsätzen für das leibliche Wohl der Ehrenamtlichen sorgt.

Diverse Aufgaben gibt es außerdem in den Fachdiensten Sanitätsdienst, Information und Kommunikation, Technik und Sicherheit, Betreuungsdienst, Notfallnachsorge und Suchdienst. Die Schnelleinsatzgruppen (SEG) stehen das ganze Jahr rund um die Uhr in Bereitschaft. Ihr Einsatz ist erforderlich, wenn es z.B. zu Massenunfällen, Evakuierungen bei Bränden, Bombenentschärfungen oder einer Vermisstensuche kommt. Die Mitglieder der Bereitschaften und Arbeitskreise treffen sich in regelmäßigen Abständen zu den Bereitschafts- und Arbeitskreissitzungen. Es gibt Vorträge zu medizinischen Themen oder es werden an Übungsabenden mögliche Unfallszenarien und die entsprechende Versorgung durchgesprochen.

Jeden Monat findet im Kreisverband ein Blutspendetermin statt. An diesen Tagen, bei Zusatzterminen oder bei externen Terminen in Firmen werden die Blutspenderinnen und Blutspender betreut sowie die Kinder in der Zeit der Blutspende beschäftigt.

Öffentlicher Nahverkehr: U2/3 Rathenauplatz und 5 min Fußweg, Straßenbahnlinie 8 Haltestelle Stresemannplatz

Kontakt

BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt
Verwaltung Bereitschaften
Stefanie Spannekrebs
Nunnenbeckstraße 43
90489 Nürnberg
Telefon: 0 911/5301-166
Telefax: 0 911/5301-240