Sie sind hier: Startseite Unsere Angebote für Sie Menschen mit Behinderung Fahrdienst Fahrten zur medizinischen Behandlung

Fahrten zur medizinischen Behandlung

Fahrten zur medizinischen Behandlung

Wenn Sie zum Arzt, zur Dialyse, zur Therapie oder zur Reha gefahren werden müssen, eine persönliche, aber keine medizinische Betreuung benötigen oder auf die Beförderung in einem Spezialfahrzeug angewiesen sind, dann sind Sie hier richtig.

Wir fahren Sie, wenn sie beim Gehen Unterstützung brauchen, wenn Sie im Rollstuhl sitzen, wenn Sie auf einen Tragestuhl angewiesen sind oder wenn Sie liegend gefahren werden müssen.
Persönliche Betreuung bedeutet z.B., dass wir Sie in Ihrer Wohnung abholen, beim Tragen von Taschen und Gehwagen behilflich sind, Sie auf der Treppe unterstützen, bzw. Sie über die Treppen  tragen, falls dies notwendig ist. Wir kümmern uns auch um Ihre Rückfahrt, falls Sie das wünschen.
Unter bestimmten Vorraussetzungen übernimmt die Krankenkasse die Fahrten zur medizinischen Behandlung und zwar:

  • wenn Sie in der Pflegestufe II oder III sind.
  • oder in Ihrem Schwerbehindertenausweis die Merkzeichen „aG“, „Bl“ oder „H“ eingetragen sind.

Gegebenenfalls ist ein Eigenanteil zu entrichten.

Informationen

Logo Pflegestützpunkt

Kontakt

BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt
Fahrdienst
Sulzbacher Straße 42
90489 Nürnberg
Telefon: 0911- 5301-111
Telefax: 0911- 5301-158

fahrdienst(at)kvnuernberg-stadt.brk.de