Zelck_drk_lv-berlin_reanimation_bühnenbild.jpg Foto: A. Zelck/DRK
Symposium Reanimation 2022Symposium Reanimation 2022

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bildungszentrum
  3. Symposium Reanimation 2022

Symposium Reanimation - Woche der Wiederbelebung 2022

Kontakt

BRK-Bildungszentrum Nürnberg

 

Schulleitung

Helmut Deinzer

 

Poststraße 5

90471 Nürnberg

 

Telefon: 0911/180782-0

Telefax: 0911/180782-199

Woche der Wiederbelebung 2022

Jedes Jahr erleiden allein in Deutschland ca. 50.000 Menschen einen unerwarteten Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb des Krankenhauses. Damit ist der plötzliche Herztod, wie dieses Phänomen auch genannt wird, die häufigste außerklinische Todesursache.

Der wichtigste Faktor für den Erfolg aller Wiederbelebungsmaßnahmen ist die Zeit. Durch schnelles Handeln auf allen Ebenen – vom Laienhelfer über den Rettungsdienst bis zur Übergabe in der Klinik – können die Überlebenschancen deutlich verbessert werden.

Im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ möchten wir dieses wichtige Thema in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken, die Bereitschaft zur Fortbildung wecken und die verschiedenen Beteiligten zusammenbringen.

Die „Woche der Wiederbelebung“ ist eine Initiative des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. in Kooperation mit dem German Resuscitation Council e. V. und der Stiftung Deutsche Anästhesiologie.

Die Veranstaltung

Im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ lädt das Bildungszentrum des BRK-Kreisverbandes Nürnberg-Stadt erstmals zum Symposium Reanimation ein.

Das Symposium Reanimation schließt die diesjährige „Woche der Wiederbelebung“ mit interessanten Vorträgen und Workshops ab und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich in einem fachlichen Rahmen mit wichtigen Themen rund um die Reanimation auseinanderzusetzen. Ob Sie sich nun hauptberuflich oder ehrenamtlich mit dem Thema Reanimation beschäftigen, Sie werden von der Teilnahme profitieren.

Während des gesamten Tages hat unser Rotkreuz-Museum für Sie geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Stefan Plank
Chefarzt

Helmut Deinzer
Leiter Bildungszentrum

Termin

24. September 2022

09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

BRK KV Nürnberg-Stadt

Großer Rotkreuz-Saal

Nunnenbeckstraße 47

90489 Nürnberg

Tagesprogramm - Vorträge und Workshops

08:15  Check-in / Begrüßungskaffee
   
09:00  Eröffnung / Begrüßung
  Staatssekretär Sandro Kirchner
  Bayerisches Staatsministerium des Inneren
   
  Marcus König
  Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg
   
  Andreas Krahl
  BRK-Vizepräsident
   
  Prof. Dr. Peter Bradl
  Vorstandsvorsitzender KV Nürnberg-Stadt
   
10:00  Vortrag „Rückblick: Die Entwicklung der Reanimation"
  Referent: Dr. med. Marc-Michael Ventzke
  Facharzt für Anästhesiologie Klinikum Augsburg
   
10:30  Workshops
   
11:30  Mittagspause
   
12:30  Vortrag „Ausblick: Die Zukunft der Reanimation“
  Referent: Univ.- Prof. Dr. med. Bernd W. Böttiger
  DRK-Bundesarzt und Vorstandsvorsitzender des Deutschen Rates für Wiederbelebung (GRC)
   
13:00  Workshops
   
14:00  Kaffeepause
   
14:30  Vortrag „Telefonreanimation – Erwartungen und Erfahrungen“
  Referent: Dr. med. Albert Schiele
  Ärztlicher Bezirksbeauftragter Rettungsdienst der Regierung von Mittelfranken
   
15:00  Workshops
   
16:00  Abschluss
   

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt


Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie als Ärzt*in Fortbildungspunkte in Anspruch nehmen möchten.

Teilnahmegebühr einschließlich Workshop -Teilnahme und Verpflegung

EUR 60,- nichtärztliches Personal

EUR 85,- Ärzt*innen

Allgemeine Geschäftsbedingungen: AGBs Bildungszentrum (PDF)

 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche der folgenden Workshops Sie besuchen möchten:

  • Psychosoziale Notfallversorgung bei Angehörigen nach der Reanimation
  • Reanimation und Medizinethik
  • Trauma-Reanimation


oder:

Ich interessiere mich für keinen Workshop

Hinweise zur Anmeldung

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Online-Formular.

 https://forms.office.com/r/EPrddPPQia

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail: info@notsan-schule.de oder
per Fax: 0911/ 180 782-199 anmelden.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Bitte melden Sie sich bis zum 10.09.2022 an.

Flyer

Anbei finden Sie auch unsereren Flyer zum Download.