Corona_Abulante_Pflege_2020.JPG Foto: BRK Nürnberg-Stadt
Solidarität in KrisenzeitenSolidarität in Krisenzeiten

Solidarität in Krisenzeiten

Kontakt

Spenderservice / Fundraising

Bettina Ehmann

 

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

 

Telefon: 0911/5301-126

Telefax: 0911/5301-298

 

Liebe Freunde des Roten Kreuzes,

das öffentliche Leben ist seit vielen Wochen auf den Kopf gestellt. Veranstaltungen sind abgesagt. Geschäfte, Restaurants und öffentliche Einrichtungen können nur unter strengen Auflagen besucht werden. Besuche unserer Liebsten in Krankenhäusern und Pflegeheimen sind nur in Ausnahmefällen möglich. Bei Quarantäne dürfen Menschen das Haus nicht verlassen. Der Alltag ist kompliziert geworden. Viele Menschen sind verunsichert.

Die Auswirkungen des Coronavirus stellt auch unseren Kreisverband vor immense Herausforderungen. Viele unserer Einrichtungen, Beratungsangebote und Dienstleistungen sind nach wie vor von Einschränkungen und Auflagen betroffen, welche dem lebenswichtigen Schutz der gesamten Bevölkerung dienen.

Als Teil der kritischen Infrastruktur im Freistaat Bayern haben wir als Rotes Kreuz in Nürnberg alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um Bürgerinnen und Bürger in allen Lebens- und Notlagen weiterhin unsere Dienste anbieten zu können. Besondere Sorgfalt haben wir bei den Schutzmaßnahmen für die uns anvertrauten Senioren und kranken Menschen walten lassen. Unsere Rettungsdienstkräfte, unsere Pflegefachkräfte ebenso wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Versorgungsdienste Hausnotruf, Essen auf Rädern und des Fahrdienstes sind auch in der Krisenzeit immer für Sie im Einsatz. Die Ausgabe von Lebensmitteln der Nürnberger Tafel ist in sechs Ausgabestellen sichergestellt. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage www.kvnuernberg-stadt.brk.de über unsere geänderten Öffnungszeiten oder eventuelle Einschränkungen.

Unser Krisenstab des Kreisverbandes wurde am 13. März einberufen. Je nach Tagesmeldungen waren die einzelnen Stabsmitarbeiter vor Ort oder kommunizierten per Videokonferenz, um die aktuellen Entwicklungen durchzugehen und zu bewerten sowie Maßnahmen für unsere vielfältigen Arbeits- und Einsatzbereiche einzuleiten. Das war eine enorme Abstimmungsarbeit, um allen anfallenden Entscheidungen gerecht zu werden. Herzlichen Dank für den Einsatz.

Bitte unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit mit einer Spende! Nur mit Hilfe Ihrer finanziellen Unterstützung können wir diese besondere Herausforderung in dieser ungewöhnlichen Krisenzeit meistern! Vielen Dank für Ihre Solidarität!

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich!

Ihre Brigitte Lischka, Kreisgeschäftsführerin

 

Spendenkonto

Empfänger: BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

IBAN: DE66 7605 0101 0006 6200 66

BIC: SSKNDE77XXX

Stichwort: Solidarität in Krisenzeiten 2020