Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Daniela Panzer

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

Telefon: 0911/5301-110

Unser Ehrenamt braucht Ihre Unterstützung!

Foto: Bereitschaften / BRK Nürnberg-Stadt

Liebe Leserinnen und Leser,

zusammenhelfen, sich gegenseitig unterstützen, für den anderen da zu sein sind in diesen unruhigen Zeiten so wertvoll und wichtig, wie lange nicht. Unsere Aufgabe beim BRK ist es, für die Menschen da zu sein. Nicht wegzuschauen, sondern anzupacken, Orientierung zu geben.

Ohne unsere Ehrenamtlichen würde es in Nürnberg viele als für selbstverständlich geltende Angebote nicht geben. Unsere Stadt wäre sozial und emotional sehr viel ärmer. Unsere Helferinnen und Helfer sind unermüdlich für ihre Mitmenschen da. Sie arbeiten und unterstützen viel im Verborgenen, quasi hinter den Kulissen. Wer versorgt bei einem Open-Air-Konzert schnell einen verletzten Besucher, wenn kein Sanitätsdienst greifbar ist? Wer würde bei der Tafel Lebensmittel ausgeben, wenn keine Ehrenamtlichen in der Ausgabestelle vor Ort sind? Wer springt in den See und versucht eine Gefahrenlage wie mögliches Ertrinken abzuwenden bzw. das Leben zu retten, wenn keine Wasserwacht da ist? Wie kommt der Kletterer am Felsen aus einer für ihn hilflosen Lage heraus, wenn die Bergwacht nicht erscheint? Wer geht nachts auf Vermisstensuche, wenn die dafür ausgebildeten Einsatzkräfte nicht zum Suchen kommen? Wer versorgt nach einem Wohnungsbrand die Menschen mit dem Nötigsten und beruhigt sie, wenn keine Betreuungspersonen vor Ort sind? Hier können noch viele Beispiele angegeben werden. Unsere Aufgabe ist es zu helfen, so schnell und so pragmatisch wie es die Situation erfordert. Unsere Ehrenamtlichen wollen auch zukünftig ihre Tätigkeiten zum Wohle aller ausüben. Die ehrenamtliche Hilfe selbst ist für die von einer Notlage betroffenen Menschen umsonst. Für die sehr wertvolle Arbeit unserer Ehrenamtlichen benötigen wir aber Ihre Unterstützung. Die Ausbildung und Weiterqualifikationen der Helfenden, Sachmittel, Fahrzeuge und spezielles Hilfsequipment kosten viel Geld. Für eine Vielzahl an Aufwendungen gibt es keine staatliche Finanzierung. Wir sind auf private Spenden und andere Fördermöglichkeiten sehr stark angewiesen.

BITTE unterstützen Sie unsere ehrenamtlichen Einsatzbereiche mit einer einmaligen oder dauerhaften Spende. Jede Spende ist wichtig und stabilisiert das ehrenamtliche Engagement. Herzlichen Dank, dass Sie uns den Rücken stärken und damit ihren Mitmenschen behilflich sind.   

Ihre Brigitte Lischka, Kreisgeschäftsführerin    

Spendenkonto

Empfänger: BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

IBAN: DE66 7605 0101 0006 6200 66

BIC: SSKNDE77XXX

Stichwort:  Ehrenamt

Hier können Sie online unter dem angegebenem Stichwort spenden. Vielen Dank.

Stand: 23.06.2023

 

#machmitbeimrotenkreuz

Können Sie sich vorstellen, ehrenamtlich bei uns mitzuarbeiten? Hier finden Sie eine Auswahl.

Wenn Sie Lust und Zeit haben und ein unverbindliches Beratungsgespräch möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Ihre Ansprechpartnerin Frau Freitag erwartet Ihren Anruf unter 09115301-213. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.