Willkommen beim BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

Die Schlacht bei Solferino im Jahr 1859 gilt allgemein als Geburtsstunde des Roten Kreuzes. 1862 forderte Henry Dunant die völkerrechtliche Anerkennung von Hilfsleistungen für Verwundete im Krieg. 1863 war die Gründung des Roten Kreuzes. Aus diesen Anfängen hat sich das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) mit seinen Grundsätzen entwickelt. Diesen Grundsätzen hat sich auch unser BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt verpflichtet. Mehr als 1.200 ehrenamtliche und über 650 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zahlreiche Fördermitglieder setzen sich für Ihre Mitmenschen in Nürnberg ein.

Blutspenden im Januar und Februar 2019

Die nächsten Termine zum Blutspenden sind Mittwoch, 2. Januar sowie Dienstag 5. Februar und Donnerstag 21. Februar 2019 von 15-20 Uhr mit Kinderbetreuung im Großen Rotkreuz-Saal in der Nunnenbeckstraße 47. Bitte bringen Sie den Blutspendepass UND den Personalausweis, Reisepass oder Führerschein mit. weiterlesen

BRK Sammlerbörse am 13. Januar 2019

Am Sonntag, den 13. Januar 2019 findet von 9.00 bis 14.00 Uhr im Großen Rotkreuzsaal in der Nunnenbeckstraße 47 die nächste Sammlerbörse (Eisenbahnen, Blechspielzeug, Modellautos u.a.) statt. weiterlesen

Freie Plätze in den Kindertagesstätten

In unseren Kindertagesstätten gibt es vereinzelt freie Plätze. Wenn Sie Interesse haben setzen Sie sich bitte mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung. weiterlesen

Einmaliges Probierangebot für Neukunden beim Menüservice Essen auf Rädern

Wir möchten Sie von unserer Qualität und Frische überzeugen. Dafür bieten wir Ihnen eine Zusammenstellung unserer beliebtesten Menüs an. Bei unserem Probierangebot erhalten Neukunden einmalig fünf preisgekrönte Gerichte. Die Menüs liefern wir tiefkühlfrisch zu Ihnen nach Hause. weiterlesen

Aktion Helferpforte – Gemeinsam für und mit Flüchtlingen

Die Zahl der Flüchtlinge hat weltweit einen Höchststand erreicht – 65 Millionen sind nach offiziellen Angaben auf der Flucht. Das Rote Kreuz setzt sich in Krisenregionen für Flüchtlinge ein sowie darüber hinaus. Der Kreisverband Nürnberg kümmert sich, berät und betreut Flüchtlinge, die in Gemeinschaftsunterkünften leben. weiterlesen