Willkommen beim BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

Die Schlacht bei Solferino im Jahr 1859 gilt allgemein als Geburtsstunde des Roten Kreuzes. 1862 forderte Henry Dunant die völkerrechtliche Anerkennung von Hilfsleistungen für Verwundete im Krieg. 1863 war die Gründung des Roten Kreuzes. Aus diesen Anfängen hat sich das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) mit seinen Grundsätzen entwickelt. Diesen Grundsätzen hat sich auch unser BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt verpflichtet. Mehr als 1.200 ehrenamtliche und über 650 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zahlreiche Fördermitglieder setzen sich für Ihre Mitmenschen in Nürnberg ein.

Erdbebenhilfe: DRK startet heute Hilfsflug nach Nepal

Das Deutsche Rote Kreuz startet am heutigen Montagabend vom Flughafen Berlin-Schönefeld aus einen ersten Hilfsflug für die Erdbebenopfer in Nepal. Geplante Abflugzeit ist 21:15 Uhr. Der aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanzierte Flug wird wegen fehlender Nachtlandemöglichkeiten am Montagabend von Berlin-Schönefeld aus starten und im Laufe des Dienstag in Katmandu, der Hauptstadt Nepals, eintreffen. weiterlesen

Freie Plätze in den Kindertagesstätten

In unseren Kindertagesstätten gibt es vereinzelt freie Plätze. Wenn Sie Interesse haben setzen Sie sich bitte mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung. weiterlesen

Blutspenden am 7. April und 5. Mai 2015

Am Dienstag, den 7. April und 5. Mai 2015 findet von 15 - 20 Uhr ein Blutspendetermin mit Kinderbetreuung im Großen Rotkreuz-Saal in der Nunnenbeckstraße 47 statt. Bitte Lichtbildausweis oder den Blutspendepass mitbringen. weiterlesen

Abwechslung für die Flüchtlingskinder und –jugendlichen in der Tillystraße

Abwechslung für die Flüchtlingskinder und –jugendlichen brachte eine vom Jugendrotkreuz Nürnberg organisierte Disco in den Räumlichkeiten der Notunterkunft in der Tillystraße. weiterlesen

Spenden für Flüchtlinge

Seit vielen Wochen ist das BRK Nürnberg in die Erstversorgung und Betreuung der ankommenden Flüchtlinge eingebunden. weiterlesen

Aktion Helferpforte

Das Sozialamt der Stadt Nürnberg und das Bayerische Rote Kreuz Nürnberg arbeiten eng zusammen bei der Betreuung der Flüchtlinge. weiterlesen