Foto: C. Arcurs/ i-stockphoto Foto: C. Arcurs/ i-stockphoto
VermächtnisVermächtnis

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Testamentsspende
  3. Vermächtnis

Ein Vermächtnis hinterlassen

Kontakt

 

Spenderservice / Fundraising

Bettina Ehmann

 

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

 

Telefon: 0911/5301-126

Telefax: 0911/5301-298

 

"Die Perlenkette soll meine Enkelin tragen ..."

Mithilfe eines Testaments oder eines Erbvertrages können Sie jemanden einen Vermögensvorteil durch ein Vermächtnis zukommen lassen, ohne ihn als Erben einzusetzen. Sie können zum Beispiel eine genau festgelegte Geldsumme, einen Wertgegenstand (Gemälde, Schmuck etc.) oder auch ein Wohnrecht an einen sogenannten Vermächtnisnehmer weitergeben.

Der Vermächtnisnehmer erhält die versprochenen Vermögenswerte oder Nutzrechte nach der Testamentseröffnung von den Erben. Wie eine Erbschaft ist auch ein Vermächtnis zugunsten gemeinnütziger Organisationen von der Erbschaftssteuer befreit.

 

Weitere Informationen können Sie über folgende Wege erhalten:

Kontakt

 

Informationsmaterial und Broschüren bestellen

Marco D´Ascillo

 

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

 

Telefon: 0911/5301-225

Telefax: 0911/5301-298

 

  • Ratgeber bestellen

    Das Nürnberger Rote Kreuz entwickelt derzeit für Fragen rund um das Thema Vermächtnis und Erbschaft einen speziellen Ratgeber, der sowohl über die gesetzlichen Grundlagen als auch über mögliche individuelle Regelungen Auskunft gibt.

    Gerne können Sie den kostenlosen Ratgeber heute schon per Telefon unter 0911-5301-225 oder per E-Mail bestellen, den wir Ihnen nach Fertigstellung sofort zusenden.

  • Gespräch vereinbaren

    Auch für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie für eine Terminvereinbarung einfach Frau Bettina Ehmann unter 0911/ 5301-126 an oder senden Sie ihr eine E-Mail zu.