ambulante-wg-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Studium Bachelor Pflege m/w/d)Studium Bachelor Pflege m/w/d)

Ausbildung beim BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

Kontakt

BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

Personalverwaltung

 

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

 

Telefon 0911/5301-0

Telefax 0911/5301-279

 

Informationen zum Datenschutz für Bewerber

Studium Bachelor Pflege (m/w/d)

Der Studiengang fokussiert auf die klinische Praxis in Akutkrankenhäusern, Rehakliniken, ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen. Das Studium befähigt einerseits zur eigenverantwortlichen professionellen Pflege von Menschen aller Altersstufen und andererseits zur wissenschaftlichen gestützten Weiterentwicklung der Pflegepraxis. Ein Teil der Modulprüfungen bildet die staatliche Prüfung ab. Der erfolgreiche Abschluss des Studiums ermöglicht die berufsrechtliche Zulassung zum Pflegeberuf. Bei bereits exam. Pflegepersonal wird die Abschlussprüfung der schulischen Ausbildung anerkannt.

  • Berufsperspektiven
    • Fallverantwortliche Pflegefachkraft 
    • Wissenschaftlich gestützte Beurteilung, Einschätzung und Bewertung des Pflegebedarfs und darauf aufbauend eine gemeinsame Entscheidungsfindung für die Pflegemaßnahmen mit den zu pflegenden Menschen und ihren Angehörigen
    • Mitwirkung bei der Auswahl von Methoden zur Einschätzung des Pflegebedarfs sowie die Gestaltung der Pflegedokumentation
    • Patienten- und Familienedukation und Mitwirkung bei Gestaltung von Programmen zur Förderung der Gesundheitskompetenz bzw. zur Bewältigung chronischer Krankheit
    • Erkennen von Weiterentwicklungsbedarfen in der klinischen Praxis auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse
    • Research Utilization: Recherche, Beurteilung, Aufbereitung und Kommunikation von Forschungsergebnissen für die Pflegepraxis

  • Aufbau des Studiums
    • 7-semestriges Vollzeitstudium mit 210 ECTS oder 5-semestriges Teilzeitstudium mit 105 ECTS für bereits examiniertes Pflegepersonal
    • Theoretische Studienanteile: Gesundheits- und Pflegewissenschaft, pflegerelevante Wissensgrundlagen aus den Bereichen Public Health und Versorgungsforschung, Medizin, Psychologie, Recht und Ethik
    • Praxisbezogene Übungen im Simulationslabor
    • Integrierte Praxisphasen in jedem Semester, mögliche Vertiefungsschwerpunkte: Akutpflege, Langzeitpflege, pädiatrische Pflege, psychiatrische Pflege oder Community Care

     

  • Bewerbung
    Du passt zu uns? Bewirb dich!

    Wir bieten dir im Anschluss gute Übernahmechancen, eine tarifliche Ausbildungsvergütung nach unserem eigenen Tarifvertrag inkl. Jahressonderzahlungen und einer soliden Altersversorgung über die ZVK.

    Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
  • Ansprechpartner

    Susanne Vill und Jasmin Rostek

    Telefon: 0911 / 99403912

    Telefax: 0911 / 99403998

    E-Mail schreiben