Zelck_-_Symbolfotos_Mannheim_QF_009.jpg Foto: A. Zelck / DRK
GeschäftsführungGeschäftsführung

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Nürnberger Rotes Kreuz
  3. Geschäftsführung

Geschäftsführung

Kontakt

BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

 

Telefon: 0911/5301-0

Telefax: 0911/5301-298

 

 

Der Kreisverband Nürnberg-Stadt gehört zu den größten der 73 Kreisverbände innerhalb des Bayerischen Roten Kreuzes.

Die Kreisgeschäftsführung leitet die Kreisgeschäftsstelle, regelt die Personalangelegenheiten, ist Dienstvorgesetzter des beim Kreisverband tätigen Personals und Dienststellenleitung im Sinne des Bayerischen Personalvertretungsgesetzes.

Ihr obliegen insbesondere die Durchführung des operativen Geschäftes, die fristgerechte Erstellung des Jahresabschlusses sowie des Haushaltsplans, die Erstellung der Finanz-, Liquiditäts- und Investitionsplanung sowie die Entwicklung und Umsetzung einer örtlichen Strategie.

Geschäftsführerin des Kreisverbandes Nürnberg-Stadt

Frau Brigitte Lischka

Laut § 32 der BRK-Satzung führt die Kreisgeschäftsführung die Geschäfte des Kreisverbandes im Rahmen der durch den Vorstand bestimmten strategischen Ausrichtung selbständig und eigenverantwortlich.

 

Frau Ulrike Sing, stv. Kreisgeschäftsführerin

Im Abwesenheitsfall übernimmt die stv. Kreisgeschäftsführerin die Aufgaben der Geschäftsführung.

image_preview.jpeg

Mission, Vision und strategische Stoßrichtungen des Kreisverbandes Nürnberg-Stadt

Mission

"Unsere Mission besteht darin, das Wohl aller Menschen ohne Rücksicht auf soziale Schichten, Konfessionen oder Parteizugehörigkeiten im Raum Nürnberg zu fördern. Insbesondere wollen wir die Bedürfnisse von Menschen, die sich in Notlagen befinden abdecken. Wir helfen nicht nur direkt dem Einzelnen, sondern wir unterstützen auch andere Institutionen, wenn es um die Bereitstellung von Leistungen geht. Wir sind für jede Notlage der richtige Ansprechpartner, unabhängig davon, ob wir dem Menschen direkt helfen können, oder ob wir eine andere Hilfseinrichtung hinzuziehen."

Zur Erfüllung dieser Mission müssen die folgenden Aspekte berücksichtigt werden:

  1. Qualität und Professionalität (qualifizierte und kompetente Mitarbeiter gewährleisten hervorragende Arbeit)
  2. Offenheit (ständige Anpassung an veränderte Bedürfnisse und Kritikfähigkeit sind Garant für die Zukunftsfähigkeit des Kreisverbandes)
  3. Wirtschaftlichkeit (unsere Mission erfüllen wir vor dem Hintergrund notwendiger Kostendeckung als Ganzes und hinterfragen Investitionsentscheidungen entsprechend rational)

Vision

"Die Bevölkerung im Raum Nürnberg soll das Rote Kreuz vor allem damit verbinden, dass wo immer der Kreisverband nach außen hin auftritt, Qualität, Verlässlichkeit und Service sichtbare Markenzeichen werden, mit denen man den Kreisverband als Ganzes und jeden einzelnen Mitarbeiter verbindet. Dies kann nur erreicht werden, wenn das Zukunftsbild des Kreisverbandes durch wirtschaftliche Gesundheit gekennzeichnet ist und durch klar formulierte und gelebte Kernaufgaben eine Organisation entsteht, die nicht alles macht, aber dafür alles, was sie anpackt besonders gut macht. Dadurch entstehen die für Innovationen notwendigen Handlungsspielräume."

Strategische Stoßrichtungen                            

  1. Erster Ansprechpartner für Menschen
  2. Qualitätsführer im "oberen Drittel"
  3. Interne und externe Identität des Kreisverbandes